Unter Beachtung der aktuellen SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung und der gestiegenen Infektionszahlen bieten wir bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen oder -termine, also auch keine persönliche Beratungen im Netzwerk an. Telefonische- und E-Mail-Beratung sind natürlich weiterhin möglich:

Unsere Beraterinnen sind wie folgt unter der Nummer 030 - 61 70 91 68/69 oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar: 

Telefonische Beratung:
Dienstag 15 bis 17 Uhr  
Donnerstag 15 bis 18 Uhr   
Freitag 11 bis 14 Uhr


Der 3. Kurs - Teil unserer mit KOBRA und dem FFGZ veranstalteten Reihe „Erwerbslos, krankgeschrieben, erwerbsgemindert“ – Wo stehe ich und wo will ich hin?" wie auch der Wendo-Kurs müssen leider aufgrund der derzeitigen Situation und dem hohen Risiko für unsere Nutzerinnen und Mitarbeiterinnen abgesagt werden. Sobald möglich, werden sie wieder angeboten.

Unsere Selbsthilfegruppen finden vereinzelt per Telefon- oder Videokonferenz statt, ebenso wie unsere geplanten Online-Veranstaltungen.

Bei Interesse bitte bei uns im Netzwerk melden, unter Tel. 617 09 168/9 oder 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


FOLGENDE VERANSTALTUNGEN FINDEN STATT:

November  
6. Kurs 1.Teil „Erwerbslos, krankgeschrieben, erwerbsgemindert“ – Wo stehe ich und wo will ich hin? bei KOBRA
13. Kurs 2.Teil „Erwerbslos, krankgeschrieben, erwerbsgemindert“ – Wo stehe ich und wo will ich hin? bei FFGZ
18. ABGESAGT: Kurs 3.Teil „Erwerbslos, krankgeschrieben, erwerbsgemindert“ – Wo stehe ich und wo will ich hin? vom NbFB in den Räumen der Wille gGmbH
22.              ABGESAGT: Wendo-Kurs im Möckernkiez
 25. Online-Workshop 1. Teil "Zugänge zum Hilfesystem für betroffene Frauen von häuslicher und sexualisierter Gewalt – für Frauen mit Behinderungen ermöglichen"
   
Dezember  
9. Online-Seminar Änderungen zur Eingliederungshilfe
   
Januar  
13. Online-Workshop 2. Teil "Zugänge zum Hilfesystem für betroffene Frauen von häuslicher und sexualisierter Gewalt – für Frauen mit Behinderungen ermöglichen"

 

Unter dem Motto 3 Einrichtungen – 3 Blickrichtungen – 3-fach unterstützt
findet im zweiten Halbjahr die langjährige Veranstaltungsreihe „Erwerbslos, krankgeschrieben, erwerbsgemindert“ – Wo stehe ich und wo will ich hin? mit viel Aufwand der Organisatorinnen an 3 Terminen statt:

1. Tag am Freitag, 06.11.2020 von 9:30 h bis 13:30 h oder von 15:00 - 19:00 Uhr (die Gruppe wird geteilt) von und bei KOBRA in Berlin, Kottbusser Damm 79, 1. Hof, Aufgang B, 4. Etage, 10967.

2. Tag am Freitag, den 13.11.2020 von 9:30 h bis 13:30 oder von 15:00 - 19:00 Uhr (die Gruppe wird geteilt) vom und beim Feministischen Frauengesundheitszentrum, FFGZ, Bamberger Str. 51, 10777 Berlin.

MUSS LEIDER AUSFALLEN:
3. Tag 
am Mittwoch, den 18.11. Von 10:00 h bis 13:00 h statt (es treffen alle zusammen, die Gruppe wird nicht geteilt). Ort: in den Räumen der Wille gGmbH, Silbersteinstr. 29 – 33, 12059 Berlin-Neukölln organisiert und veranstaltet vom Netzwerk behinderter Frauen Berlin e.V.

Gerne erhalten Sie weitere Informationen telefonisch:
KOBRA Tel. 030/695923-0
FFGZ Tel. 030/ 2139597
Netzwerk behinderter Frauen Tel. 030/ 61709169
Teilnahmebeitrag 10 Euro für alle drei Termine.


MUSS LEIDER AUSFALLEN:
Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen* mit Behinderungen

Wendo: Selbstbewußt und stark - Jede finder ihre eigenen Stärken

Ein fünfstündiger Wendo Kurs für Frauen* mit Behinderungen bietet eine gute Möglichkeit sich der eigenen Stärken bewußt zu werden. Sportlichkeit ist keine Voraussetzung. Dieser Kurs richtet sich an Frauen* mit körperlichen und/oder kognitiven Einschränkungen.
Trainerinnen: Rieke Schulz und Birgit Halberstadt

Wann:            So. 22.11.2020 von 12:15 h bis 18:15 h
Achtung:       der Kurs findet nicht im Netzwerk statt.
Ort:                 in den barrierefreien Räumen im Möckernkiez Zugang zum Gelände über Yorckstraße, Zugang G2 direkt mit Aufzug oder Treppe erreichbar. (siehe beigefügten Lageplan)

Die Anzahl der Teilnehmerinnen* ist auf 8 Frauen* begrenzt. Bitte Mund- und Nasenbedeckung mitbringen. Anmeldung im Netzwerk ist dringend erforderlich. Anmeldeschluss: Donnerstag 19.11.2020. Anmelden unter Tel.: 030-617 09 169


ONLINE-VERANSTALTUNGEN:

Am 25. November startet der 1. Teil unserer zweiteiligen Online-Workshop-Reihe "Zugänge zum Hilfesystem für betroffene Frauen von häuslicher und
sexualisierter Gewalt – für Frauen mit Behinderungen ermöglichen".

Die Istanbul-konvention fordert ausdrücklich das Recht auf Schutz vor Gewalt für alle
Frauen. Hindernisse für Frauen mit unterschiedlichen Behinderungen sind dabei oft nicht bewusst. Um sich die vielfältigen Zugangsbeschränkungen bewusst zu machen und Wege zu finden, um allen Frauen mit Behinderungen den Zugang zu den Hilfeeinrichtungen zu
ermöglichen/zu erleichtern sollen die beiden Online-Workshops
beitragen.

Workshop 1. Teil: Mittwoch 25. November 2020 10:00 h bis 15:00 h
Workshop 2. Teil: Mittwoch 13. Januar 2021 10:00 h bis 15:00 h

Wir bitten um Anmeldung bis Donnerstag 19.11. im Netzwerk behinderter Frauen
Berlin e.V.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
telefonisch 030-617 09 169. Die Teilnahme ist auf max. 15 Frauen* begrenzt.


Onlineseminar zu den Änderungen im SGB IX und SGB XII durch das Bundesteilhabegesetz - BTHG

Seit dem 1. 1. 2020 ist Die Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen, die bislang im SGB XII geregelt war ins SGB IX überführt worden. In diesem Onlineseminar wollen wir den Veränderungen nachgehen die sich für unterschiedliche Personenkreise von Frauen ergeben können.

Das Seminar ist sowohl für Frauen geeignet, die als Leistungsbezieherinnen auf unterschiedliche Leistungen angewiesen sind, als auch für in der Sozialberatung   Tätige Frauen.

Wann: Am Mittwoch den 9. Dezember 2020, von 11:00 h bis 15:00 h

Bitte um Anmeldung bis Montag den 7. Dezember im Netzwerk unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 030-617 09 169.

Achtung: Um eine günstige Arbeitsatmosphäre zu ermöglichen ist die Teilnahme auf 16 Frauen begrenzt.


SÄMTLICHE VERANSTALTUNGSDETAILS BEFINDEN SICH HIER IM ANHANG.

Weitere Veranstaltungen können aufgrund der Corona-Pandemie bis auf Weiteres nicht stattfindenWir arbeiten daran, ob und wie Veranstaltungen ab 2021 trotz Corona stattfinden können.

Programmhefte für das 2. Halbjahr 2020 werden der coronabedingten Einschränkungen nicht erstellt.
Unser Netzwerk-Flyer wird gerne auf Anfrage versandt.

Unsere Webseite wird zu unserem 25. Jubiläum bis Anfang Dezember 2020 vollständig überarbeitet.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Erwerbslos-krankgeschrieben-erwerbsgemindert.pdf)Erwerbslos-krankgeschrieben-erwerbsgemindert[Erwerbslos-krankgeschrieben-erwerbsgemindert]636 KB
Diese Datei herunterladen (Infoveranstaltung zum Budget für Arbeit.pdf)Infoveranstaltung zum Budget für Arbeit[Infoveranstaltung zum Budget für Arbeit]214 KB
Diese Datei herunterladen (NBF_Flyer.pdf)Netzwerk-Flyer[Netzwerk-Flyer]292 KB
Diese Datei herunterladen (Onlineseminar zu den Änderungen im SGB IX und SGB XII durch das Bundesteilhabege)Onlineseminar Änderungen Eingliederungshilfe[Onlineseminar zu den Änderungen im SGB IX und SGB XII durch das Bundesteilhabegesetz]207 KB
Diese Datei herunterladen (WenDo Selbstbewußt und stark - Jede mit Ihren eigenen Stärken.pdf)Wendo-Kurs[Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen* mit Behinderungen]485 KB
Diese Datei herunterladen (Zugänge zum Hilfesystem für Frauen mit Behinderung ermöglichen.pdf)Zugänge Hilfesystem[Zugänge zum Hilfesystem für Frauen mit Behinderung ermöglichen]207 KB

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION